Vogt AG Verbindungstechnik –
creating connections

Vogt AG Unternehmensblog

Produkte




Glänzende Aussichten für Präzisionsteile

publiziert am 16. Juli 2021

In der Verbindungstechnik, vor allem im Bereich Elektronik, ist die Veredelung von produzierten Teilen eine wichtige und entscheidende Komponente. Einen grossen Teil der Teilenachbehandlung führen wir selber durch, wie Kantenverrundung oder Weichglühen. In der Oberflächenbehandlung setzen wir auf die Expertise unseres Galvanikdienstleisters, welche unsere hohen Qualitätserwartungen erfüllt. Der Austausch mit dem Galvanikbetrieb garantiert bestmögliche Nachbehandlung und Funktionalität unserer Präzisionsteile. Bei Betriebsbesuchen und stetiger Schulung durch unseren Lieferanten erfahren wir wertvolles Wissen, welches wir in die Beratung unserer Kunden einfliessen lassen.... Artikel ansehen


Kundendienst bei Katalogware

publiziert am 07. Juni 2021

Nicht nur bei kundenspezifischen Produkten kann es zu Bedarf an technischem Support kommen. Der Service der Vogt AG Verbindungstechnik umfasst auch Beratung beim Standardsortiment, wie nachfolgendes Beispiel aufzeigt. Ein Kunde wandte sich an die Vogt AG Verbindungstechnik, weil er für seine bisher verwendete, bereits in die Jahre gekommene Crimppresse keine Ersatzteile mehr auf dem Markt finden konnte. Im Telefonat mit dem Kunden konnte erörtert werden, dass das Ersatzteil, ein Crimpgesenk, für diverse Flachsteckhülsen und Flachstecker verwendet werden soll – jedoch... Artikel ansehen


Simulation im Kunststoffspritzguss

publiziert am 31. Mai 2021

Für Machbarkeitsstudien aber auch für die Perfektion der Teile in der Serienproduktion hat die Vogt AG Verbindungstechnik digital aufgerüstet und ein Simulationstool (Mold Flow) für den Kunststoffspritzguss eingeführt. Mit der sogenannten Mold Flow Analyse kann im frühen Stadium der Entwicklung  die Machbarkeit abgeklärt werden. Die wichtigste Phase beim Spritzgiessen ist die Formfüllung, sie ist massgebend für die Qualität. Die zu produzierenden Teile werden dazu in einem Spritzgiesswerkzeug digital aufgebaut und anschliessend wird simuliert, wie sich die Kunststoffschmelze durch den Angusskanal... Artikel ansehen


Im freien Fall zur perfekten Stückzahl

publiziert am 30. März 2021

Unsere Zählerei hat Verstärkung erhalten, den Paxmatic Multizähler, eine Hochgeschwindigkeits-Zählmaschine, welche innert weniger Sekunden mehrere Hundert Teile exakt zählen kann. Das optische Zählsystem mit integrierten 3D Highspeedkameras kann Teile in der Grösse von 0.5 mm bis 25 mm zuführen und detektieren. Allfällige Fremdteile werden erkannt und die Maschine wird gestoppt. Sämtliche Vogt-Artikel, egal ob Aderendhülsen oder komplexe Hybridteile können zugeführt und stückgenau abgezählt werden. Über die Rezepturverwaltung können Folgeaufträge schnell und einfach aufgerufen werden. Dank dem hohen Automationsgrad werden Kosten... Artikel ansehen


ETH Pioniere zünden Startknopf für die Zukunft der E-Aviatik

publiziert am 07. Januar 2021

Während 8 Monaten entwickeln 12 ETH Studierende im Rahmen eines ETH Fokusprojektes ein 4-plätziges Elektroflugzeug mit einem modularen Batterie-System. Vogt unterstützt das Team als Bronzesponsor. Es sind nicht immer nur grosse Luftfahrtunternehmen, die sich durch bedeutende Innovationen profilieren. Viele Initiativen gehen auch von herausragenden Instituten aus. So elektrifiziert zurzeit ein Team aus Bachelor Studierenden der ETH Zürich eine modifizierte Sling TSi. In ihrem Fokusprojekt e-Sling werden sie das weltweit erste rein elektrische viersitzige Flugzeug mit einem modularen Batteriesystem und einer... Artikel ansehen


Das Sahnehäubchen, das Löcher schiesst

publiziert am 25. September 2020

Vor kurzem durfte unser Werkzeugbau eine Drahterosionsmaschine in Betrieb nehmen, welche Bestandteil einer Weiterentwicklung des Werkzeugbaus darstellt und sich zusammen mit einem Preset Gerät hervorragend etabliert hat. Neu und sozusagen das Sahnehäubchen für unseren Werkzeugbau bildet die dritte Etappe, die Anschaffung und Installation der Startlochbohrmaschine, auch Bohrteufel genannt. Wozu unser Werkzeugbau diese benötigt? Die Maschine ist eine ideale Ergänzung zur Schneiderosion. Mit Hochgeschwindigkeit bohrt die integrierte Rotationsspindel mittels Funkenerosion Startlöcher und Einfädelbohrungen. Der «Bohrteufel» schafft kleinste Löcher (ab Ø0.1 mm)... Artikel ansehen


Für höchste Sicherheit: UL-zertifizierte Aderendhülsen von Vogt AG

publiziert am 07. Juli 2020

Die in der Schweiz milionenfach produzierten Qualitäts-Aderendhülsen der Vogt AG Verbindungstechnik sind mit dem weltweit anerkannten UL-Sicherheitsprüfzeichen ausgezeichnet. Das breite UL-Aderendhülsen-Sortiment von Vogt reicht von den Kabelquerschnitten 0.5mm2 bis 50mm2 (AWG 20-1/0) und bietet unterschiedliche Hülsenlängen mit den passenden zertifizierten Crimp-Werkzeugen. Die Aderenhülsen sind geprüft nach UL 486F und CSA C22.2 No. 291-14. UL – das Qualitätsprüfzeichen UL (Underwriters Laboratories) ist ein weltweit tätiges, unabhängiges Unternehmen der Sicherheitswissenschaften mit 120 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Standards sowie in Produktprüfung... Artikel ansehen


Vielfältige Lösungen aus einer Hand

publiziert am 05. März 2020

Ein wichtiger Eckpfeiler unserer langjährigen Fertigungskompetenz bildet unser hauseigene Vorrichtungs- und Werkzeugbau. Dank ihm ist es uns möglich, Präzisionsartikel in höchster Qualität, in unterschiedlicher Form und Menge, zu produzieren. Kunststoffspritzguss- und Stanzwerkzeuge werden dabei in unserem vollausgerüsteten Mechanik- und Werkzeugbau auf modernen CNC-gesteuerten Maschinen hergestellt. Hohe Flexibilität und vollständigen Support bietet dabei unsere hauseigene Konstruktion, welche Sie in der Entwicklungsphase oder bei der Mitentwicklung begleitet. Von der Produktidee über Prototyping und Konstruktion bis zur Serienfertigung, Montage und Verpackung realisieren wir... Artikel ansehen


Batteriekontakte – vielfältig, verbreitet und doch einzigartig

publiziert am 10. Dezember 2019

Batteriekontakte gibt es wie Sand am Meer und in jeder erdenklichen Anwendung und Form. Genauso lösen sie so manches Kontaktierungsproblem und zeichnen sich durch eine Lebensdauer von wenigen hundert bis zig tausend Kontaktzyklen aus, bei geforderten konstanten elektrischen und mechanischen Eigenschaften. Es gibt viele bewährte Arten von Batterie- und Ladekontakten, die alle Ihre spezifischen Vor- und Nachteile haben. Das Spektrum reicht von hochwertigen Bügelfederkontakten und Feder-Kontakt-Stiften über herkömliche Steckverbinder bis hin zu Schraubenfederkontakten. In Bereichen in denen höchste Zuverlässigkeit und... Artikel ansehen


Tobias Haarmann – neuer Leiter Produktmanagement

publiziert am 13. August 2019

Kommunikation, Design und Technik – diese Themen begeistern mich seit Jahren. In den letzten 20 Jahren konnte ich diverse Projekte und Produkte im internationalen Kontext erfolgreich realisieren und vermarkten, ob als Konstrukteur oder als Verantwortlicher in den Bereichen Verkaufinnendienst, Produktmanagement, Marketing und Kommunikation. Meinen technischen Erfahrungsschatz konnte ich als gelernter Konstrukteur im Maschinen- und Werkzeugbau, sowie im Bau von schienen- und seilgebundenen Fahrzeugen sammeln. Internationale Kunden im Maschinenbau, wie auch aus der Seilbahn- und Tourismusbranche vom Zuckerhut über Kitzbühel bis... Artikel ansehen