Für höchste Sicherheit: UL-zertifizierte Aderendhülsen von Vogt AG

Die in der Schweiz milionenfach produzierten Qualitäts-Aderendhülsen der Vogt AG Verbindungstechnik sind mit dem weltweit anerkannten UL-Sicherheitsprüfzeichen ausgezeichnet. Das breite UL-Aderendhülsen-Sortiment von Vogt reicht von den Kabelquerschnitten 0.5mm2 bis 50mm2 (AWG 20-1/0) und bietet unterschiedliche Hülsenlängen mit den passenden zertifizierten Crimp-Werkzeugen. Die Aderenhülsen sind geprüft nach UL 486F und CSA C22.2 No. 291-14.

UL – das Qualitätsprüfzeichen

UL (Underwriters Laboratories) ist ein weltweit tätiges, unabhängiges Unternehmen der Sicherheitswissenschaften mit 120 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Standards sowie in Produktprüfung und -zertifizierung. Das UL-Prüfzeichen ist eines der bekanntesten und anerkanntesten Zertifizierungszeichen der Welt.

Im Gegensatz zu anderen Normen der Elektroindustrie, welche nur einen Mindestsicherheitsstandard eines Produktes definieren, handelt es sich bei der UL-Zertifizierung um ein echtes Qualitätszeichen. UL überprüft hierbei detailliert das Produkt und macht sich darüber hinaus ein Bild vom Produktionsablauf. Vor der Zertifizierung stehen strenge, umfassende Kontrollen an, welche auch nach der Vergabe des Qualitätszeichen kontinuierlich wiederholt werden. UL-Inspektoren besuchen dabei das entsprechende Werk und prüfen die Fertigungsbedingungen und die Qualität der produzierten Produkte. Die Auflagen sind so ausgelegt, dass die Produkte nach Vergabe des Qualitätszeichen den strengen Richtlinien des amerikanischen und kanadischen Marktes gerecht werden.

Aderendhülsen – einfach und sicher

Die klassische Aderendhülse kommt dort zum Einsatz, wo feindrähtige Leiterenden in einen Anschluss- oder Klemmenraum ohne Aufspleissen eingeführt werden müssen. Die Aderendhülse besteht aus einer verzinnten Kupferhülse und einem Isolationskragen aus Polypropylen. Die Aderendhülse wird auf das abisolierte Leiterende aufgeschoben und mit einem Werkzeug vercrimpt. Litzenenden, die in Klemmen- oder Anschlussräumen eingeführt werden, dürfen nicht verzinnt werden, um ein Aufspleissen beim Einführen zu verhindern. Zinn beginnt unter Druck, wie etwa durch eine Klemmenschraube, zu Fliessen. Die Verbindung könnte sich dadurch lösen und Fehler wie Störungen, Funken oder Brände hervor rufen. Die Aderendhülse wirkt dem – einfach und sicher – entgegen.

Auf das Ganze kommt es an

UL-Zertifiziert wurde nicht nur die Aderendhülse. Die  Qualität  und  Sicherheit  einer  Kabelverbindung  nach  UL-Standard  ist  nur  gewährleistet,  wenn  die  Leiterklasse  der  Litze,  die  Länge  der  Abisolierung und das korrekte Werkzeug gemäss Vorgabe mit der geprüften Aderendhülse verwendet wird.

Ihr Vorteil

Das  UL-Prüfzeichen der Vogt-Aderendhülsen bietet einen glaubwürdigen Qualitäts- und  Sicherheitsnachweis gegenüber Zulassungsbehörden, Verbrauchern, Herstellern und Einzelhändlern und kann bei der Verwendung einen massgeblichen Markvorteil bedeuten. Bei korrekter Verwendung und Einsatz der Aderendhülsen liegt ein Nachweis vor, dass eine repräsentative Anzahl dieses Produktes durch UL geprüft wurde und dabei die geltenden Standards oder andere Anforderungen hinsichtlich eines potentiellen Risikos von Feuer, elektrischem Schock und mechanischer Gefahr erfüllt wurden.

Schweizer Aderendhülsen von Vogt AG Verbindungstechnik mit dem UL-Prüfzeichen stehen für Qualität und Beständigkeit und sind weltweit gefragt.

Downloaden Sie unseren neuen Prospekt


 

Autor: Tobias Haarmann


Zur Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.