Vogt AG Verbindungstechnik
creating connections

Befestigungshebel aus PPS

Bauteil und Sensor
Einzelteile Befestigungshebel aus PPS
Extremely Large Telescope

Befestigungshebel für grösstes Teleskop der Welt

Als Spezialist für Verbindungstechnik durfte die Vogt AG Verbindungstechnik für das FAMES Consortium Befestigungshebel aus PPS Kunststoff fertigen, welche im grössten Teleskop der Welt verbaut werden.

Auf über 3‘000 m.ü.M. entsteht bis im Jahr 2025 in der Wüste Cerro Armazones in Chile, das grösste Spiegelteleskop der Welt. Das Extremely Large Teleskop (ELT) wird von dem European Southern Observatory, kurz ESO, erbaut und soll mit seinem gigantischen 39 Meter grossen Hauptspiegel und dem Konzept für adaptive Optik, die Erforschung des Universums revolutionieren, wie bereits Galileo vor rund 400 Jahren, als er zum ersten Mal ein Teleskop gen Himmel richtete. Das Teleskop soll Blicke in 13 Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxien ermöglichen. Das FAMES Consortium, bestehend aus den Firmen Micro-Epsilon Messtechnik und Fogale Nanotech, fertigt für das ELT tausende hochpräzise Sensoren, welche auf dem Prinzip der induktiven Kopplung basieren und die einzelnen Spiegelsegmente in drei Achsen bestimmen, eine davon auf wenige Nanometer genau. Als Spezialist für Verbindungstechnik durfte Vogt AG für die Sensorspezialisten und somit für das Teleskop Befestigungshebel aus PPS-Kunststoff fertigen.

Die Einzelteile der Baugruppe werden fett- und silikonfrei produziert und dabei wird darauf geachtet, dass es keine Gratbildung gibt. In der Weiterverarbeitung müssen die Teile staubfrei bleiben, dazu wird beim Handling der Teile nur mit Handschuhen gearbeitet. Der Hebel erfüllt die hohen Anforderungen von Micro-Epsilon hinsichtlich Unempfindlichkeit gegenüber äusseren Einflüssen sowie der hohen Präzision (Tele optisch ohne Fehler bei 100% Endkontrolle). Die Artikelnummer und Seriennummer wird mit einem QR Code laserbeschriftet (durch Firma ARGO), dies dient der Nachverfolgbarkeit.

Credits Teleskopaufnahmen: ESO

Unternehmens-Blog

Vogt Verbindungstechnik – Wissen verbindet

Neuformation der GL per 1.7.2021


Mehr erfahren

Glänzende Aussichten für Präzisionsteile


Mehr erfahren

Kundendienst bei Katalogware


Mehr erfahren

Simulation im Kunststoffspritzguss


Mehr erfahren

Die Vogt AG jagt das Virus!


Mehr erfahren