Vogt AG Verbindungstechnik –
creating connections

Vogt AG Unternehmensblog

Unternehmung




… und Action!

publiziert am 23. November 2017

Wenn in den drei Werken in Lostorf Stative, Beleuchtung und Kamera unterwegs sind, dann kommt schon mal Hollywood-Feeling auf. Vielleicht liegt das auch am Kameraprofi. Er hat sein Metier nämlich genau dort gelernt. Die Stars diese Woche waren weder George Clooney noch Angelina Jolie. Dafür haben sich die neue Spritzgiessmaschine und unsere Mitarbeitenden von ihrer besten Seite gezeigt. Als Stuntmen haben die Werkzeuge aus eigenem Werkzeugbau im Rundtaktautomat alles gegeben. Dank unseren engagierten und motivierten Mitarbeitenden war der Dreh ein... Artikel ansehen


Vogt unter Strom

publiziert am 14. November 2017

Die Vogt AG Verbindungstechnik setzt in Zukunft noch stärker auf die Elektro-Mobilität. Der Fuhrpark wurde verdoppelt und es stehen neu insgesamt 4 Fahrzeuge der Marke Renault zur Verfügung, nämlich je zwei Zoe und Twizy. Sie dienen in erster Linie dem internen Transport von Personen und Kleinwaren sowie Besuchen auf Kurzstrecken. Mittelfristig sollen auch alle internen Warentransporte elektrisch geschehen. Dies sollte bis Ende des nächsten Jahres sichergestellt sein. Die neue Beschriftung unserer E-Flotte wurde von Custom Graphics in Lostorf übernommen. Die... Artikel ansehen


Regierungsrätin Brigit Wyss besucht die Vogt AG Verbindungstechnik

publiziert am 07. November 2017

Am Montag, 30. Oktober 2017 schlug die Vogt AG Verbindungstechnik die Brücke zwischen Wirtschaft und Politik und begrüsste Volkswirtschafsdirektorin Brigit Wyss in Lostorf. Da der enge Austausch mit den Solothurner Firmen für Volkswirtschaftsdirektorin Brigit Wyss von grosser Bedeutung ist, stehen Firmenbesuche regelmässig auf dem Programm der Volkswirtschaftsdirektorin. Vergangene Woche besuchte sie nun die Vogt AG Verbindungstechnik, welche sich sehr über diesen ehrenvollen Besuch gefreut hat.  Thomas Vogt, Geschäftsführer, führte die Delegation aus Solothurn mit seinem Geschäftsleitungsteam auf einem Rundgang durch... Artikel ansehen


Neues ERP bei der Vogt AG Verbindungstechnik

publiziert am 31. Oktober 2017

Der Grundstein ist gelegt. Wir haben am 27.10. den Vertrag mit proALPHA für unser neues ERP unterzeichnet. Die Evaluation dauerte über ein Jahr, aber schlussendlich war es erst ein sehr kleiner Schritt für die erfolgreiche Einführung eines neuen Computer-Systems. Jetzt sind alle Beteiligten für ein gutes Gelingen gefragt. Rosario De Francisci (CEO proALPHA Schweiz) mit Thomas Vogt (CEO Vogt AG Verbindungstechnik) bei der Vertragsunterzeichnung in Lostorf.


Schatzkammer in Meinisberg

publiziert am 31. August 2017

Unter den modernisierten Produktionshallen der Vogt AG Stanztechnik in Meinisberg verbirgt sich etwas Grosses, was für die Besucher nicht sichtbar ist. Von der Idee bis zum fertigen Produkt hat sich im Verlauf der Jahre ein Schatz angesammelt: Über 1‘500 Werkzeuge aus eigenem Werkzeugbau liegen an Lager, um unsere Standard- und Spezialprodukte zu stanzen. Geht man durch die Regale, beeindruckt die Menge an Qualität, die sich hier auf kleinstem Raum befindet, wo sie geschützt sind vor Feuer, Diebstahl und anderen Einflüssen.... Artikel ansehen


Beitrag im Oltner Tagblatt vom 17. Mai 2017

publiziert am 12. Juni 2017

Die Vogt AG, eine Firma spezialisiert auf Verbindungstechnik, will trotz hoher Kosten und Frankenstärke in Lostorf bleiben Beim Kaffeetrinken, beim Fernsehschauen, beim Telefonieren, beim Lichteinschalten, beim Tramfahren oder beim Fliegen: Überall ist die Firma Vogt AG in Lostorf mit ihren Produkten dabei. Sie fertigt jährlich über zwei Milliarden kleine und kleinste Kontaktteile, um den jeweiligen internen Stromkreislauf sicherzustellen. Die Teile kommen in fast allen Branchen zum Einsatz, von der Automobil-, über die Maschinen-, Telekommunikations- bis hin zur Flugzeugindustrie. Über zwei... Artikel ansehen


Entscheidende Wettbewerbsvorteile durch eigenen Werkzeug- und Sonderanlagenbau

publiziert am 19. Mai 2017

Die Vogt AG kann sowohl am Standort Meinisberg als auch in Lostorf auf einen hauseigenen Werkzeugbau zurückgreifen. Dort werden hauptsächlich Stanzwerkzeuge und Spritzformen hergestellt bzw. gewartet. Dies garantiert unter anderem eine schnelle Reaktion bei Betriebsunterbrüchen in der Produktion. Dabei gehen die Kompetenzen der Werkzeugbauer, welche grösstenteils langjährige Mitarbeiter sind, noch viel weiter: sie sind in der Lage, Produktionsanlagen bedarfsgerecht zu modifizieren, aber auch neu zu konzipieren und umzusetzen. Das reicht von einfachen Hilfsvorrichtungen bis hin zu komplexen Rundtaktautomaten. Ein weiterer... Artikel ansehen


3D-Messlabor etabliert sich bei Vogt AG

publiziert am 12. Mai 2017

Am 1. April 2017 hat das 3D-Messlabor bei Vogt AG Verbindungstechnik seinen Betrieb aufgenommen. Seither hat sich bereits einiges getan und erste Messprojekte konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Der Mann hinter dem 3D-Messlabor ist Lukas Greter. Er ist täglich mit grosser Freude und Elan am Werk und fühlt sich im 3D-Messlabor wie zuhause. Im kurzen Interview mit ihm, geben wir einen Rückblick auf den ersten Monat. Lukas, der Umzug des 3D-Messlabors vom alten Anbieter nach Lostorf ist problemlos und termingerecht verlaufen.... Artikel ansehen


creating connections – das Vogt Technologieteam als kompetenter Lösungsanbieter

publiziert am 07. April 2017

Die Abteilung Technologie, unter der Leitung von Tanja Grimm, nimmt bei Vogt eine zentrale Rolle ein, wenn es um neue, innovative und kostensparende Produkte geht. Insgesamt fünf Spezialisten in der Herstellung von Stanz-, Rohr-, Draht- und Metall-Kunststoff-Verbundteilen beraten unsere Kunden bereits in der Entwicklungsphase Ihres Neuteils, um die optimale Lösung im Hinblick auf die technischen Anforderungen, Qualität und Zielpreis sicherzustellen. Die Anforderungen an die einzelnen Abteilungsmitglieder sind hoch; neben dem unbedingt erforderlichen Fachwissen in den Bereichen Konstruktion, Herstellungsverfahren, Werkzeugbau, Kalkulation... Artikel ansehen


Vogt AG expandiert und lanciert Messtechnik

publiziert am 30. März 2017

Die Vogt AG Verbindungstechnik expandiert in den wachsenden Markt für Messtechnik. Hierzu hat die Vogt AG ein 3D-Messlabor übernommen und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Damit lanciert die Vogt AG ihren neuen Bereich Messtechnik, in welchem messtechnische Gesamtlösungen angeboten werden. Die Vogt AG hat immer schon seine mechanischen Verbindungsteile ausmessen lassen und damit einen engen Bezug zur Messtechnik gehabt. Die Möglichkeiten, einiges auch selber zu messen hat man in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut und steigt jetzt... Artikel ansehen