Alfred Gürtler – neuer Key Acount Manager für Standardprodukte und kundenspezifische Hybrid-Teile in der Region Bayern

Seit 2.5.2018 bin ich, Alfred Gürtler, als Key Account Manager für die Kunden der Vogt AG Verbindungstechnik in der Region Bayern zuständig.

In den 20 Jahren meiner Tätigkeit zählten namhafte Automobilzulieferer wie BMW, Audi, Daimler, MAN und andere Akteure aus der Elektro- und Elektronikbranche zu meinen Geschäftspartnern.

Die persönliche Betreuung in der Technik und im Einkauf für kundenspezifische Entwicklungen von Kunststoffteilen stand für mich schon immer besonders im Vordergrund.

Durch meine Ausbildung als Werkzeugmachermeister und meine spätere Funktion als Konstrukteur und Sonderteileentwickler konnte ich mit meinen Kunden schon eine Vielzahl von Teilen entwickeln und über den Einkauf in Serie bringen.

Mein Ziel ist es, gemeinsam mit der Geschäftsführung und den Mitarbeitern der Vogt AG den Marktanteil der Standardprodukte und insbesondere den der kundenspezifischen Hybrid-Teile (Kunststoffmetallverbundteile) zu steigern. Die Basis dafür ist, die von der Firma Vogt gelebte Verlässlichkeit und Qualität. Ich freue mich auf die motivierte, konstruktive Zusammenarbeit und eine erfolgreiche Zukunft.


 

Autor: Tabea Falkner

Blog-Startseite
Zur Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.