Ist Vogt der Spezialist für Hybridteile?

Die Marke Vogt ist ein Begriff, wenn es um präzise Standardartikel im Bereich der Verbindungstechnik geht. Nicht nur, denn seit Jahren hat Vogt Investitionen in Know-how und Maschinen getätigt und sich dabei mittlerweile als angesehener Hersteller von Kunststoffmetallverbundteilen etabliert, wie das nachfolgende Praxis-Beispiel zeigt.

Wie kann der Produktionsprozess von Kunststoffmetallverbundteilen optimiert werden?

Im Fall des Verbindungssteckers für einen renommierten Kunden von Hydraulik-Ventilen konnte Vogt bereits zu Beginn des Entwicklungsprozesses ihre Kompetenzen einbringen. Lösungsorientiert und wirtschaftlich wurde der Kunde beraten, sodass ein komplexes Teil auf die Bedürfnisse des Kunden und der vorgegebenen Normen zugeschnitten wurde.

Als Komplettanbieter bietet Vogt dank vielfältiger Produktionsmöglichkeiten und der entsprechenden Fertigungstiefe einen Mehrwert. Die langjährige Erfahrung in der Herstellung von Präzisions- und Kunststoffmetallverbundteilen macht Vogt zum geeigneten Partner. Bei dem Projekt erfüllte Vogt die hohen Anforderungen in der Passgenauigkeit für die Kontaktierung des abgewinkelten Steckers sowie für die Fixierungen.

Im hauseigenen 3D-Messlabor kann die Qualität der Masshaltigkeit in der Serie jederzeit überprüft und sichergestellt werden.

In unserem neusten Video, welches am 03.05. anlässlich einer Filmpremiere vor geladenen Kunden präsentiert wurde, sind alle Entwicklungsschritte von der ersten Besprechung bis hin zur Produktion ersichtlich.


 

Autor: Evelyn Kofler

Blog-Startseite
Zur Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.