… und Action!

Wenn in den drei Werken in Lostorf Stative, Beleuchtung und Kamera unterwegs sind, dann kommt schon mal Hollywood-Feeling auf. Vielleicht liegt das auch am Kameraprofi. Er hat sein Metier nämlich genau dort gelernt. Die Stars diese Woche waren weder George Clooney noch Angelina Jolie. Dafür haben sich die neue Spritzgiessmaschine und unsere Mitarbeitenden von ihrer besten Seite gezeigt. Als Stuntmen haben die Werkzeuge aus eigenem Werkzeugbau im Rundtaktautomat alles gegeben. Dank unseren engagierten und motivierten Mitarbeitenden war der Dreh ein voller Erfolg. Ein herzliches Dankeschön gebührt allen Beteiligten! Somit ist der erste Teil für einen neuen Film zum Thema Kunststoffmetallverbundteile im Kasten. Der zweite Teil folgt im Dezember. Wir werden im Blog wieder informieren, wann und wo der Film zu sehen ist.


 

Autor: Evelyn Kofler

Blog-Startseite
Zur Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.