Entscheidende Wettbewerbsvorteile durch eigenen Werkzeug- und Sonderanlagenbau

Die Vogt AG kann sowohl am Standort Meinisberg als auch in Lostorf auf einen hauseigenen Werkzeugbau zurückgreifen. Dort werden hauptsächlich Stanzwerkzeuge und Spritzformen hergestellt bzw. gewartet. Dies garantiert unter anderem eine schnelle Reaktion bei Betriebsunterbrüchen in der Produktion.

Dabei gehen die Kompetenzen der Werkzeugbauer, welche grösstenteils langjährige Mitarbeiter sind, noch viel weiter: sie sind in der Lage, Produktionsanlagen bedarfsgerecht zu modifizieren, aber auch neu zu konzipieren und umzusetzen. Das reicht von einfachen Hilfsvorrichtungen bis hin zu komplexen Rundtaktautomaten.

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Unterstützung des Vertriebs. Für die Erstellung von Konzepten und Angeboten kann so zeitnah auf das Wissen der Fachspezialisten in Bezug auf Auslegung und  Umsetzung benötigter Betriebsmittel zurückgegriffen werden.

Kundenseitig schätzt man ebenso das grosse Knowhow im Werkzeugbau der Firma Vogt; bei entsprechender Kapazität werden deshalb immer wieder auch externe Aufträge und Dienstleistungen, beispielsweise für mechanische Bearbeitungen abgewickelt.


 

Autor: Thomas Hereth

Blog-Startseite
Zur Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.