Pensioniertentreff 2018

Am 11. Dezember 2018 fand der jährliche Pensionierten-Treff statt.

Um 10:30 Uhr trafen die ersten Pensionierten im Eventlokal ein und wurden mit einem Willkommens-Getränk und einem herzlichen Händedruck begrüsst. Nachdem sich alle Pensionierten eingefunden und ihre Sitzplätze eingenommen hatten, ergriff Peter Habegger seine Handorgel und gab, der jährlichen Tradition folgend, einige flotte Musikstücke zum Besten. Nach der musikalischen Darbietung wurde ein köstlich gemischter Salat als Vorspeise serviert. Kurzdarauf folgte die Hauptspeise, Knöpfli mit Geschnetzeltem und Gemüse. Während dem Essen wurde viel gelacht, alte Geschäftserinnerungen aufgefrischt und vor allem der Moment im Kreise der ehemaligen Kolleginnen und Kollegen genossen. Nach dem leckeren Mittagessen wurde erneut musiziert durch Peter Habegger und Roland Vogt am Klavier.

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss informierte Thomas Vogt seinen interessierten Pensionierten über den aktuellen Stand der Firma und die diversen Veränderungen. Er stellte den Anwesenden in Aussicht, dass sie im nächsten Jahr einen Einblick in das neue Logistikzentrum werfen dürfen.

 

 

 

 

 

 

Nach der Geschäftsinformation trat der Komiker namens „Schösu“ in den Saal. Mit Entlebucher Humor, gemischt mit Schweizer Folklore, zauberte er den Pensionierten ein Lachen in das Gesicht. Er animierte das ganze Publikum zum Mitmachen. Es wurde viel gelacht und es flossen sogar einige Freudentränen. Nach dem fantastischen Auftritt wurde das Dessert „Himbeerrouladen und Schokoladenmousse“ serviert. Um ca. 16:00 Uhr verabschiedeten sich die ersten Pensionierte und bedankten sich für den Anlass.

Die Pensionierten freuen sich bereits auf den nächsten Pensionierten-Treff um sich erneut untereinander auszutauschen und immer auf dem aktuellen Stand der Vogt AG zu bleiben.

Hiermit möchte ich mich auch bei allen Mithelfern für den gelungenen Anlass und die tolle Zusammenarbeit recht herzlich bedanken.


 

Autor: Pamela Henzmann

Blog-Startseite
Zur Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.